• Lorem ipsum

Esche Thermoholz - Terrassendiele, Bretter & Profilholz aus Thermo-Esche - einfach online!

Esche Thermoholz – auch Thermo-Esche genannt – ist thermisch modifiziertes Eschenholz. Die thermische Modifizierung verlängert die Lebensdauer des Holzes um ein Vielfaches, nämlich auf bis zu 10-15 Jahre. Esche Thermoholz ist nicht nur umweltfreundlich & langlebig, sondern auch sehr schön. Die Farbe ist ein wunderschönes Tiefbraun und das Holz scheint etwas zu glänzen. 

Mehr Infos über Thermo-Eschenholz.

Eschenholz ist das Holz der Gemeinen Esche (Fraxinus excelsior). Es stammt hauptsächlich aus Europa. Das Eschen-Holz hat von Natur aus einen hellen weiß-gelblichen Farbton und ist ziemlich stark, zäh und leicht zu verarbeiten. Ohne Thermobehandlung ist Eschenholz nicht besonders haltbar und eignet sich auch nicht für die Verwendungen im Außenbereich.

Normalerweise hat Eschenholz die Dauerhaftigkeitsklasse 5 und eine Lebensdauer von etwa 5 Jahren. Im Unterschied dazu hat Thermo-Esche hat die Dauerhaftigkeitsklasse 1-2 und eine durchschnittliche Lebensdauer von 20-25 Jahren! Thermo-Esche ist nicht nur langlebig, sondern vor allem eine sehr schöne Holzart. Die Farbe ist ein wunderschönes Tiefbraun und das Holz scheint etwas zu glänzen. Der schöne dunkle Farbton von Thermo-Esche, die relativ glatte Textur und die prächtige Maserung verleihen dem Thermoholz aus der Esche ein stilvolles, schickes Aussehen.

Ein großer Vorteil des Eschenholzes ist, dass es nur im Rahmen einer verantwortungsvollen Waldbewirtschaftung geerntet wird. Diese Aspekte in Kombination mit der Umweltfreundlichkeit der thermischen Modifikation macht das Holz der Thermoesche zu einer ökologisch verantwortungsvollen und umweltfreundlichen Kaufentscheidung. Thermisch modifiziertes Eschenholz wird häufig für Fassadenverkleidungen, Dielen und Terrassenbeläge verwendet.