• Lorem ipsum

Imprägnierte Holzarten - unsere KDI-Nadelholzarten

Es gibt verschiedene Holzarten wie Fichte und Kiefer, die sich für die Imprägnierung eignen. Diese Nadelholzarten werden imprägniert, weil sie – unbehandelt – nicht wetterfest sind und daher einen zusätzlichen Schutz für den Außenbereich benötigen. Imprägniertes Holz ist vor allem für Gartenholz mit einem optimalen Preis-Qualitäts-Verhältnis bekannt. Dies steht im Gegensatz zu unserem Sortiment an Douglasie, Lärche, Eiche und tropischen Holzarten, das ohne jegliche Behandlung im Freien verwendet werden kann. Kesseldruckimprägniertes Nadelholz (KDI) ist für viele Zwecke im Außenbereich geeignet und wird insbesondere für Zäune, Carports, Fassadenverkleidungen und Gartenhäuser verwendet. TIPP: Wenn Sie nach KDI-Holz suchen, sollten Sie sich auch unser Thermoholz anschauen, bei dem ebenfalls "weiche Hölzer" wie Kiefer verwendet werden, die allerdings thermisch modifiziert sind.