• Lorem ipsum

Profilholz Doppelt Rhombus Eiche - Eichen Rautenprofilbretter - Doppelte Trapez Profilhölzer - Eichenholz HF 20-25%

Eichen Doppel Rhombus Profilholz: Ideal geeignet für eine stilvolle Fassadenverkleidung mit einem modernen Akzent. Dieses Eichen Profilholz Doppelt Rhombus - auch bekannt als Doppel-Block / Doppelblock Profilholz, Rautenprofilbretter & Trapez-Profil - wird vor allem verwendet für eine luxuriöse Fassadenverkleidung Eiche für Häusern, Nebengebäuden, Gartenhäuschen und Garagen. Gefällt Ihnen die Ausstrahlung der Rhombusleisten Eiche aber wünschen Sie eine "dichte" Fassadenverkleidung mit überlappenden Profilhölzern, dann ist unser Doppelt Rhombus Profilholz eine geeignete Option. Diese spezial gehobelten Fassadenbretter ähneln optisch zwei Rhombusleisten Eiche. Unsere Doppelten Rhombusleisten Eiche wurden gefertigt aus angetrockneten, rustikalen Europäischen Eichenholz mit einem Feuchtigkeitsgehalt von 20-25%, geeignet für den Außenbereich. Bei Holzhandelonline.de erhalten Sie hochwertige eichen Profilhölzer, sorgföltig bearbeitet, immer zum besten Preis & schnell zu Ihnen nach Hause geliefert!

Eine luxuriöse Fassade aus unserem Eichen Doppelt Rhombus Profilholz.

Mit Eichen Doppelt Rhombus Profilholz realisieren Sie eine qualitative, dichte Fassade mit einem modernen & luxuriösen Anblick, wobei das natürliche Eichenholz prächtig kombiniert wird mit einem straffen Linienspiel. Ein doppelt Block Profilbretter ähnelt optisch einem "2 Rhombus Teile Profilholz", deshalb wird dieses Profil auch "Doppelt Rhombus" genannt. An der langen Seite gibt es eine Einkerbung, so dass die doppelten Rhombus Teile mit überlappung stabil montiert werden können. Im Gegensatz zu normalen Rhombus Profilhölzern - die eine "offene Fassadenverkleidung" realisieren - werden die Doppelten Rhombus Profilhölzer mit Überlappung montiert. Ein doppeltes Rhombus Blockprofil kann sowohl waagerecht als auch senkrecht platziert werden, auch wenn meistens eine waagerechte Verarbeitung gewählt wird. Wir empfehlen um dieses Fasenteil mit einigen Millimetern Zwischenraum gegen- / ineinander zu platzieren (nicht straff auf / ineinander gestapelt), so dass das Eichenholz noch "arbeiten" kann.